Die 5 W der Toskana!

5 Fragen, 5 Antworten, 5 Gründe um die Toskana zu besichtigen!

5 Fragen, 5 Antworten, 5 Gründe um die Toskana zu besichtigen!
 

Photo Credits: #instatuscany
 

Die Toskana sollte eigentlich weder eine Einführung noch weiteres Lob oder Details über ihren kulturellen Reichtum, kulinarische Traditionen oder magische Atmosphäre benötigen. Wie also, kann man ihre Schönheit betonen und euch dazu einladen Florenz, Siena, Chianti und die Versilia zu besuchen?

Bevor wir unsere Tausendundeine Urlaubserfahrung mit euch teilen, haben wir beschlossen die weltweit bekannteste Region Italiens durch die historischen fünf W-Fragen zusammenzufassen, sozusagen, so objektiv und journalistisch wie möglich.

 
5 Fragen, 5 Antworten, 5 Gründe um die Toskana zu besichtigen!

Photo Credits: #instatuscany

WER? (auf Italienisch «Chi?»)

Die Toskana. 
Sie ist eine der 20 Regionen Italiens, Platz 13 der besten Reiseziele der Welt laut Trip Advisor und Platz 1 der Top Reiseziele für Weinliebhaber 2012. Außerdem, ist die Toskana Heimat von Dante, Da Vinci und Benigni; von der Fiorentina, dem Chianti und den Cantucci

 

WAS? (auf Italienisch «Cosa?»)

Ihre ganzen 22 994 km².
Von den Kunststädten bis hin zur Maremma, von Versilia bis hin zum toskanischen Archipel, von den Festivals bis hin zu den Volksfesten, und all dies, ohne die zahlreichen Weintouren zu verpassen. Auf die Frage hin „Was soll man in der Toskana besichtigen“ stellt man fest, dass es keinesfalls eine Übertreibung ist zu behaupten, dass es sich lohnt jeden km2 des Gebiets zu erkunden.

 

WANN? (auf Italienisch «Quando?»)

Das ganzen Jahr hindurch.
Die Toskana im Sommer und im Frühjahr, unter einer Decke von Schnee im Winter und beim Rascheln der Blätter unter den Füßen im Herbst; während der Ernte und der fieberhaften Vorbereitungen seiner unumgängliche Veranstaltungen: die Toskana kann während jeden Monats des Jahres erleben und entdecken und wird dabei nie enttäuscht.

 

WO? (auf Italienisch «Dove?»)

Im Zentrum von Italien gelegen, mit der Landeshauptstadt Florenz, grenzt die Toskana an 5 Regionen Italiens: Ligurien, Emilia-Romagna, die Marken, Umbrien und Latium, welche die Region vom Nord-Westen ausgehend bis hin zum äußersten Süden begrenzen. Die Küsten der Toskana werden sowohl vom Ligurischen Meer als auch vom Tyrrhenischen Meer bespült, welche wiederum auch das toskanische Archipel umfassen, mit seinen sieben großen und einigen kleineren Inseln.

 

WIESO? (auf Italienisch «Perché?»)

Ein einzigartiges, ironisches und zugleich brillantes „Warum?“, wurde einst von Roberto Benigni, dem toskanischen Doc par excellence, während einer seiner Shows gegeben: Was wäre Italien ohne die Toskana? Emilia Romagna würde mit Umbrien kollidieren, Ligurien mit Lazio verschmelzen – es wäre alles eine komplette Umkehrung!

 5 Fragen, 5 Antworten, 5 Gründe um die Toskana zu besichtigen!
 

Photo Credits#instatuscany

 

Für heute ist das alles von der CharmingTuscany Redaktion. 

Wir laden euch aber ein, eure fantasievollen, poetischen und persönlichen Antworten auf unsere 5 W-Fragen zur Toskana mit uns zu teilen… denn wir stimmen euch zu: ein Ort den man liebt, wird noch schöner, wenn man ihn personalisiert, durch persönliche Erfahrungen und Sichtweisen.

 

Hotelsuche
Hotelsuche