Sehenswürdigkeiten Florenz

Laden Sie den Reiseführer gratis herunter >

 

Piazza Duomo
Die Piazza del Duomo im Herzen der Altstadt von Florenz ist der touristische Mittelpunkt der Stadt. Beherrscht wird sie von der wunderschönen Kathedrale Santa Maria del Fiore mit der enormen Kuppel von Brunelleschi, der größten je in Mauerwerk erbauten, die im Inneren die bis heute größte mit Fresken verzierte Oberfläche aufweist. Ein berückendes Erlebnis! Wenigstens einmal im Leben sollte man die 414 schwindelerregenden Stufen von Giottos Glockenturm hinaufgestiegen sein, von wo aus sich ein atemberaubender Blick auf Florenz auftut.

Wo übernachten in Florenz > >

Piazza Duomo, Florenz Piazza Duomo, Florenz Piazza Duomo, Florenz


Basilika Santa Maria Novella
Die einstige Dominikanerkirche Santa Maria Novella zählt zu den wichtigsten Kirchen von Florenz. Ihr Bau wurde von Jacopo Talenti begonnen und von Leon Battista Alberti zu Ende geführt, der die schöne Fassade gestaltete. Sie ist eines der wichtigsten Werke der florentinischen Renaissance. Im Inneren der Basilika sind erstaunliche Schätze aufbewahrt: die Dreifaltigkeit von Masaccio, die Fresken von Ghirlandaio und das Kruzifix von Giotto.

Wo übernachten in Florenz > >

Santa Maria Novella, Florenz Santa Maria Novella, Florenz Santa Maria Novella, Florenz


Basilika Santa Croce
Die Basilika Santa Croce ist eines der ruhmreichsten Wahrzeichen von Florenz und zugleich eines der höchsten Beispiele gotischer Architektur in der Toskana. Bekannt ist Santa Croce als “Pantheon von Florenz”, weil sie im Laufe der Jahrhunderte ein wahrer Kulturtempel geworden ist, in dem die Grabstätten von herausragenden Persönlichkeiten wie Michelangelo, Foscolo, Galileo, Rossini und Alfieri untergebracht sind. Das Grab Dantes, der im Exil in Ravenna starb, ist leer, doch erhebt sich vor der Basilika Santa Croce die beeindruckende Statue des Dichters.

Wo übernachten in Florenz > >

Santa Croce, Florenz Santa Croce, Florenz Santa Croce, Florenz


Ponte Vecchio
Der Ponte Vecchio, der in der Nähe einer ehemaligen römischen Brücke errichtet wurde, überquert den Arno an seiner engsten Stelle. Darüber ist ein Teil des herrlichen Vasari-Korridors zu sehen, der den Palazzo Vecchio mit dem Palazzo Pitti verbindet und von den Medici in Auftrag gegeben wurde. Den Medici verdankt sich auch die Verlegung der wenig ansehnlichen Metzgerläden, die einst die Brücke belebten, und die Ansiedlung der schönen Goldschmiedewerkstätten, die diesen faszinierenden Stadtausschnitt noch heute kennzeichnen.

Wo übernachten in Florenz > >

Ponte Vecchio, Florenz Ponte Vecchio, Florenz Ponte Vecchio, Florenz


Palazzo Pitti
Der Palazzo Pitti, wo erst die Großherzöge der Toskana und später die Könige Italiens residierten, ist ein vollkommenes Modell von Renaissance-Palast. Er liegt im Stadtteil Oltrarno am Hügel von Boboli, wo sich der gleichnamige herrliche Park, die grüne Lunge von Florenz, erstreckt. Heute beherbergt der Palazzo Pitti wichtige Gemälde- und Skulpturensammlungen, die in den prachtvollen Innenräumen des florentinischen Palasts auf einzigartige Weise zur Geltung kommen.

Wo übernachten in Florenz > >

Palazzo Pitti, Florenz Palazzo Pitti, Florenz Palazzo Pitti, Florenz


Uffizien
Die Uffizien sind eines der wichtigsten Museen der Welt und nach den Vatikanischen Museen das meistbesuchte Italiens. Dieser Ruf verdankt sich der unermesslichen Menge von Meisterwerken, die in seinen freskengeschmückten Gängen ausgestellt sind. Nicht nur die großen Werke der italienischen Renaissance – man denke nur an die Primavera und die Nascita di Venere von Botticelli –, sondern auch Gemälde deutscher, holländischer, flämischer und spanischer Künstler sowie faszinierende römische Skulpturen sind hier zu bewundern. Ein unvergessliches Erlebnis in 45 Sälen, die zu durchlaufen man nie müde wird.

Wo übernachten in Florenz > >

Uffizien, Florenz Uffizien, Florenz Uffizien, Florenz


Galleria dell’Accademia und David von Michelangelo
Die Galleria dell’Accademia ist das zweitwichtigste Museum von Florenz. Seine Beliebtheit verdankt es vor allem dem gewaltigen David von Michelangelo, dessen über vier Meter große weiße Marmorpracht Touristen aus aller Welt anzieht. In der Galleria sind zudem weitere Meisterwerke der Skulptur Michelangelos, wie die Prigioni, und große Werke der Malerei wie die Madonna del Mare und die Madonna col Bambino, due angeli e Giovanni Battista von Botticelli oder die Annunciazione von Filippino Lippi zu sehen.

Wo übernachten in Florenz > >

Galleria dell'Accademia, Florenz Galleria dell'Accademia, Florenz Galleria dell'Accademia, Florenz
 

 

Laden Sie den Reiseführer gratis herunter >