Die elegante, florentinische Villa liegt mitten im Herzen der Stadt, neben Piazza Santa Croce. Während der Renaissance war Villa Euterpe ein privilegierter Treffpunkt für Wissenschaftler sowie Studierte wie zum Beispiel Vincenzo Galilei, Vater von Galileo Galilei.

Die Villa besteht aus 3 Schlafzimmern mit Privatbad (das Hauptschlafzimmer mit Badewanne, die anderen zwei mit Dusche), diversen gemeinsamen Dienstleistungen, Bibliothek, Waschmaschine, Wohnbereich im Erdgeschoss; ein Wohnzimmer, ein Speisesaal mit Ledersitzen, eine eingerichtete Küche und eine Bar für Cocktail- sowie Kaffeezubereitung stehen zur Verfügung.

Villa Euterpe bietet eine erlesene Mischung aus zeitgenössischem, italienischen Design und Details florentinischer Architektur des 16. Jahrhunderts, Gips- und Steindetails und Fresken aus dem 18. Jahrhundert.

320m2 Wohnfläche bieten sich in der Villa, zusammen mit sehr geräumigen Gemeinschaftsräumen die Wi-Fi Verbindungen, Klimaanlage, Heizung, Wii, und einen internen Lift anbieten. Nicht alle Zimmer verfügen über Fenster.

Karte Villa Euterpe (ITFIH01)

Klicken Sie bitte unten stehende Kategorien an, um diese auf der Karte zu sichten