Was man an einem Wochenende in Lucca machen kann

Lucca ist wohl eine der am wenigsten touristischen Städte der Toskana, zumindest in der allgemeinen Vorstellung.
Alle fahren wenigstens einmal im Leben nach Florenz oder nach Pisa zum Schiefen Turm. Von Lucca weiß man immer nur wenig. Ich finde, es ist eine sehr lebbare Stadt, ruhig und geordnet, also perfekt für ein Frühjahrswochenende abseits der Touristenhorden.
 

Was kann man an einem Wochenende in Lucca machen



Aber was kann man an einem Wochenende in Lucca machen, zum Beispiel an einem der nahenden Frühjahrswochenenden?
 

Hier ein paar Tipps.
1.    Auf die Torre Guinigi, den wichtigsten Turm der Stadt steigen, auf dessen Spitze Steineichen gepflanzt sind, die sein Hauptmerkmal bilden;
2.    An der Piazza dell’Anfiteatro mit ihren farbigen Häusern, die diesen ellipsenförmigen Platz einrahmen, zu Mittag oder zu Abend essen;
3.    Den Dom (bzw. die Kirche San Martino) und die Kirche San Michele in Foro besichtigen, die den gleichnamigen Platz beherrscht;
4.    Zu Fuß durch die engen, stillen Straßen spazieren, zwischen Boutiquen und Handwerksstätten, und sich vom Duft der Lokale leiten lassen, die Brötchen mit Schweinebraten und lokalen Käsesorten verkaufen;
5.    Ein Stück Focaccia beim Forno Giusti, der angeblich der beste Bäcker der Stadt ist, oder ein Stück Pizza oder cecina (eine Art Kichererbsenfladen) in der Pizzeria da Felice probieren;

Was kann man an einem Wochenende in Lucca machen: Torre Guinigi


6.    Sollten Sie im Oktober-November hier sein, können Sie das Comic-Festival Lucca Comics & Games besuchen, das in ganz Italien und weltweit als einzigartige Veranstaltung berühmt ist, auf die echte Liebhaber der Gattung schon warten;
7.    Auf der Straße, die nach Borgo a Mozzano führt, aus der Stadt hinaus zum Ponte della Maddalena, der alten römischen Brücke namens “Teufelsbrücke” fahren und fantastische Fotos aufnehmen;
8.    Für einen Nachmittag am Meer müssen Sie nach Viareggio, ins Herz der Versilia fahren; dort können Sie nicht nur ausgezeichneten Fisch essen und sich an einem sauberen Meer entspannen, sondern auch ins typische Nachtleben der schönen Jahreszeit stürzen;
9.    Wenn Sie zurück sind in Lucca, können Sie auf den Mauerring steigen und einen Stadtrundgang machen. Auf diese Weise lässt sich der faszinierende, geschichtsträchtige Ort zum Abschluss aus einer anderen Perspektive bewundern.

Was kann man an einem Wochenende in Lucca machen: Piazza Duomo



Lucca ist das ideale Ziel, um ein paar Tage der Kunst und Geschichte zwei Schritte vom Meer der Versilia entfernt zu verbringen, finden Sie nicht?

Hier die Hotels, das CharmingTuscany.com Ihnen für ein Wochenende in Lucca empfiehlt: Albergo Villa Casanova und Hotel A Palazzo Busdraghi
 

PhotoCredits: Silvia Cartotto

 

Entdecken Sie die Angebote >

INSTAGRAM

...

FACEBOOK

...

TWITTER

...
FOLLOW   @Charming_Italy

METEO

...
Hotelsuche
Hotelsuche